Losberger Group entscheidet sich für Portolan

Einheitliches Rechnungswesen für die internationale Losberger Gruppe

Ein weiterer Neukunde hat sich für die Controlling und Buchhaltungssoftware der Ilsfelder Portolan Commerce Solutions GmbH entschieden. Die Losberger Group, eines der weltweit führenden Unternehmen von temporären Zelt- und Hallensystemen, wird künftig mit der EVM Software ihre Rechnungswesen-Prozesse steuern. Im Rahmen der blog losbergerOptimierung des gruppenweiten Berichtsystems bei Losberger, sollte die bestehende Software auf IBM Power 7 durch eine neue ersetzt werden.

Dabei waren die Anforderung in der international distribuierten Unternehmensgruppe nicht zuletzt auch unter dem Aspekt der Zukunftsfähigkeit zu erfüllen. Dies bedeutet unter anderem, dass das geplante weltweite Wachstum sowohl in weiteren Regionen, Einsatzfeldern und neuen Produkten abgedeckt werden kann. Somit waren nicht nur die Bedarfe des Rechnungswesens, sondern auch die von Vertrieb, Materialwirtschaft, Produktion und Marketing weltweit zu berücksichtigen.

  • Einsatzfähigkeit auf der IBM Power 7
  • Spartenabrechnung und Spartenanalyse
  • Abbildung landesspezifischer Anforderungen für den internationalen Einsatz
  • Komfortable Handhabung durch unterschiedlichste Nutzergruppen in der Datenselektion und in den Auswertungen.

„Mit Portolan haben wir einen Anbieter gefunden, der unsere Anforderungen in gewünschter Weise vollständig erfüllt.
Wir sind sicher, dass wir mit Portolan die heutigen Erfordernisse an ein Finanzbuchhaltungs- und Controlling - System, sowohl unter gesetzlichen wie auch betriebswirtschaftlichen Kriterien, national und international gänzlich erfüllen können.

Im Analysebereich und der gruppenweiten Nutzung unserer Daten werden wir unseren Anwendern zukünftig eine sehr komfortable, unkomplizierte Handhabung und Orientierung bieten können“, so Peter Sommerfeld, Leiter Rechnungswesen und Controlling.

Portolan EVM soll in den nächsten Monaten in Deutschland, Frankreich, England und den USA installiert und Anfang 2013 im Echtbetrieb eingesetzt werden. Für die Zukunft sind weitere Installationen ins Auge gefasst.

Die Losberger Group

Losberger wurde 1919 gegründet und produzierte zunächst Segeltuchplanen und Veranstaltungszelte. Heute zählt Losberger weltweit zu den führenden Unternehmen im Mobilbau und ist in vielen Bereichen anzutreffen. So zum Beispiel mit Zelten und Zelthallen für Events, Messen und Ausstellungen, mit Hangars, Lagerhallen und Terminals für Flug- und Seehäfen, mit Industriezelten und Hallen für Industrie, Handel und Gewerbe, mit vielfältigen temporären Raumlösungen für Militär, Zivilschutz, Rettungsdienste, Katastrophenschutz und Hilfsorganisationen. Neben dem Verkauf von Hallen und Zelten betreibt Losberger in verschiedenen Marktbereichen auch die Vermietung von temporären Raumlösungen. Hierfür stehen nahezu 650 000 m² Zelte und Hallen zur Verfügung. Seit August 2012 hat Losberger auch Container und Pavillons im Programm, die gekauft oder gemietet werden können. Zur Losberger Group gehören Firmen und Tochtergesellschaften in Deutschland, England, Frankreich, Italien, Ungarn, USA, Brasilien und China. Mit 700 Mitarbeitern erzielt die Losberger Group einen Umsatz von rund 139 Mio. EUR.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok